Vor einigen Tagen sind wir allmählich aus dem Winterschlaf erwacht und verschafften uns einen Überblick was für ein Projekt als nächstes an stünde.

In der Werkstatt sprangen mir sofort die Rockslider von Terrafirma ins Auge, da diese hier schon eine Weile lagen und sie förmlich darauf warteten endlich zum Einsatz zu kommen.

Aus Zeitmangel verschoben wird den Einbau (und das Filmen) immer wieder,

was schon wirklich nervig war, da man das neu gekaufte Teil am liebsten sofort montieren möchte.

Samstag´s fanden wir dann endlich die Zeit das ganze in die Hand zu nehmen.

Nach ein paar Tassen Kaffee ging es dann endlich los!

In der Werkstatt befreiten wir die Rockslider erst mal von der Luftpolsterfolie und verschafften uns einen Überblick welches Werkzeug wir für die Montage benötigten.

Hier noch ein paar Fakten zu den Rockslidern von Terrafirma :

Rockslider TerrafirmaMaße – 80x40mm x 3mm

Tree Bar – 42,5x3mm

Gewicht je Rockslider (mit Tree Bar) – ca. 15Kg

Preis – bis ca. 530€

Erhältlich sind sie übrigens in zwei verschieden Ausführungen – mit Tree Bar oder ohne.

Farblich hat man die Wahl zwischen schwarz Pulverbeschichtet oder Galvanisiert.

Befestigt werden die Rockslider übrigens direkt am Rahmen, hierfür muss man vier Löcher je Seite bohren.

Da Bohren für mich immer mit „ Schmerzen“ verbunden ist, haben wir zur Beruhigung meines Gemünds alle vier Löcher mit Zinkspray behandelt. Wie viel es tatsächlich bringt wird sich mit der Zeit zeigen …

Wie schnell die Rockslider am Defender angeschraubt sind , seht ihr in unserem Video!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.